Komfortneigung - Neigetechnikeinsatz ohne Fahrzeitverkürzung

Die Züge der Baureihen 611/612 und die ICE-T unterstützen auch einen Modus der Neigetechnik der keine zusätzliche Geschwindigkeit bringt, aber den Komfort steigert. Dabei neigt sich der Zug bei Kurven die auch von konventionellen Zügen mit gleicher Geschwindigkeit befahren werden. Dadurch wird die auf den Fahrgast wirkenden Querbeschleunigung auf nahezu Null reduziert, der Fahrgast spürt also nichts von der Kurve.